Neue Kurse beim SV Gendorf Burgkirchen

Neue Kurse beim SV Gendorf Burgkirchen

Ab 17.11.21 finden in der Empore der Turnhalle Holzen jeden Mittwoch zwei neue Gesundheitskurse unter der Leitung von Silvia Salzinger statt.

Um 16.30 Uhr findet „Bewegter Rücken“ statt, ein faszinierendes Trainingserlebnis mit fließenden, harmonischen Bewegungen im Rhythmus der Musik. Im Zentrum des Konzepts steht das geschmeidige, fließende Arbeiten um eine aktive aufrechte Körperhaltung zu erlernen und zu festigen. Die Muskulatur entsprechend ihrer Aufgaben zu aktivieren und zu trainieren. Die Faszien sind das Bindewebe welches unseren Körper durchzieht. Es braucht Impulse und Stimulation. Das Ziel ist: Balance, Beweglichkeit, Kraft und Geschmeidigkeit zu erreichen und den Körper als Einheit zu sehen.

Anschließend ab 17:30 Uhr geht es weiter mit „Deep Work“. Athletisch, einfach, anstrengend, einzigartig und doch ganz anders als alle bekannten Programme –ein Workout aus fünf Elementen und voller Energie! deepWORKunterliegt dem Gesetz von Yin&Yang.

Vereint geistige und körperliche Gegensätze eines funktionellen Trainings. Die Bewegungsabläufe sind so konzipiert, dass sie sich immer in der Verbindung mit Anspannung und Entspannung befinden und mit Atemübungen kombiniert werden. Die Phasen sind nach den fünf Elementen Aufgebaut: Erde, Holz, Feuer, Metall, Wasser. Diese wiederum basieren auf unterschiedlichen Energien. Eines ist sicher, deepWORK macht Spaß und bringt dich zum Schwitzen.

 

Die beiden Kurse werden, wie auch alle anderen Stunden im SVGB, unter den gültigen Corona-Vorgaben abgehalten.