Dienstags-Radler: Feichten-Eschetshub.. 22.10.2018 (33)

Dienstags-Radler: Feichten-Eschetshub.. 22.10.2018 (33)

Tour 33 am Montag, 22.10.2018: von Burgkirchen über Asten, Tyrlaching nach Feichten.. (ca. 52 km)

Diesmal haben wir – 12 Teilnehmer – witterungsbedingt den Montag als Radltag gewählt,
und im nachhinein war es wohl gut so.
Zapfig kalt beim Start in Hecketstall und mit schönem Blick ins nebelige Salzachtal haben wir uns über die aufsteigende Sonne gefreut. Sie hat auch bald gewärmt..
Der Weg führte über Asten und Tyrlaching nach Feichten, wo uns Pfarrer Michael Witti die schön renovierte Pfarr- und Wallfahrtskirche Maria Himmelfahrt zeigte und viel dazu erzählen konnte. Vor 500 Jahren geweiht erstrahlt sie jetzt nach der weitgehend abgeschlossenen Renovierung im neunen Glanz. Die Sonne lässt durch die großen Fenster den Innenraum in freundlichem Licht erscheinen. Eine wunderschöne Kirche – sehr beeindruckend!
(hier steht noch mehr dazu)
Unsere Mittagspause war dann in Eschetshub – und weil Kirchweihmontag war: mit Ente und anderen köstlichen Speisen. Hat gut geschmeckt!
Eine schöne Tour auf weniger bekannten Wegen mit viel Sonne und und immer wieder einem schönen Blick auf die Berge.

 

Tour 33 – Asten, Tyrlaching, Feichten, Eschetshub, Wald/Alz..

 

Der neu gestaltete Altarraum..

Das gotische Sakramentshäuschen (1576) – es stand ursprünglich im Salzburger Dom.